Zum Inhalt springen

Über Uns

 

Der neue Comedy-Podcast “Drama Carbonara”, bei dem die drei Freundinnen Asta Krejci-Sebesta, Jasna Hörth & Tatjana Lukas dramatische Kurzgeschichten aus Heftromanen wie “Meine Wahrheit” oder “Meine Schuld” zum Leben erwecken, hat zahlreiche Menschen im Hintergrund, die sie begleiten und auf unterschiedliche Weise unterstützen.

Die Gastgeberinnen

Asta Krejci-Sebesta wurde am 16.12.1980 in Linz geboren und schloss im Jahr 2000 die Höhere Bundeslehranstalt für künstlerische Gestaltung mit Matura ab. Später absolvierte sie ein Kunstgeschichtestudium in Wien, arbeitete viele Jahre im Kunst-, Kultur- und Gestaltungsbereich und frönt seitdem auch privat ihrer Leidenschaft für Kunst und Vintage Möbel. Erst später entdeckte sie ihr Interesse für die Sharing Economy und Immobilienthemen. Aktuell arbeitet der geschiedene Freigeist mit Stil erfolgreich im Public Policy Team eines amerikanischen Unternehmens für Österreich und die Schweiz.

Jasna Hörth, geboren am 29.05.1984 in Wien mit serbischen Wurzeln, ist ausgebildete Pädagogin. Nach einem kurzen Ausflug ins Psychologiestudium erkannte die damalige Jungmutter schnell ihre Stärken und sammelte Berufserfahrungen im Verlagswesen, als Redakteurin und im Eventmanagement, wo sie seit 10 Jahren erfolgreich arbeitet. Seit 2011 bereichert sie als Projektmanagerin eine soziale Hilfsorganisation. Mit ihren 3 Söhnen und ihrem Mann lebt sie in einer Patchwork-Familie im Herzen Wiens.

Tatjana Lukáš wurde am 19.04.1979 in Innsbruck geboren und zog 1998 nach Wien um Germanistik und Filmwissenschaften zu studieren. Seit 2010 ist sie als Journalistin in verschiedenen Redaktionen des Landes tätig, mit Spezialisierung auf Medien und Medienentwicklung. Die letzten fünf Jahre führte die verheiratete Mutter zweier Söhne eine österreichische Monatszeitung mit Medienschwerpunkt als Chefredakteurin. 2019 absolvierte sie zudem den „Zertifikatskurs Digitaljournalismus“ am renommierten Forum für Journalismus und Medien Wien.

Die Kreativfamilie:

Für grandiose Bilder:

Jiro Shimizu – Photography
Lauren Cooke – Setdesign
Atelier Kamp – Grafik
Major Design – Animationen

Für guten Sound:

Stefan Trischler – Jingledesign
Peter Pawlik – Stimme
Christoph Rauth – Tontechnik in schwierigen Zeiten

Für nahtloses Webdesign:

Markus Hörth

Für perfekt organisiertes Eventmanagement:

Adam Lukas

Vertriebs- und Netzwerkpartner:

Missing Link