Zum Inhalt springen

#16 – “Erst jetzt weiß ich, was ein echter Höhepunkt ist”

Ihr habt es vielleicht noch gar nicht richtig mitbekommen, aber wir Drei sind nicht alle gebürtige Wienerinnen 😲. Asta kommt aus Oberösterreich 🚤, Tatjana aus Tirol 🚠 und Jasna straight aus der Ottakringer Hood 🍇- die einzig reale Wienerin 🏙️ also. In dieser Folge, wo eine Frau ihrem ersten Orgasmus hinterherjagt 🎯, sind wir irgendwann an den Punkt gekommen, zur spontanen Dialektlesung zu wechseln. Und das gibt “Drama Carbonara” eine ungekannte Authentizität 🤪, eine literarische Interpretation inklusive Simultan-Übersetzung auf wirklich, wirklich hohem Niveau 🤩.

Nina G. (25) sucht nach sexueller 🍆 Erfüllung. Mit ihrem langjährigen muskelbepackten 💪, aber untalentierten Freund Tom bleibt sie trotz aktiven Sexlebens mit ihrer Suche nach Befriedigung auf der Strecke 😫. Auch die Ratschläge von Freundin Fritzi helfen da wenig, denn Nina plagen bittere Selbstzweifel und sie erwägt eine Orgasmusunfähigkeit. Kurz bevor sie sich ihrem Schicksal ergibt, kommt – dem Himmel 😇 sei Dank – alles ganz anders. Toms lässt sich zu einem Seitensprung hinreissen und befreit sie damit aus ihrer Beziehungslethargie. Sie trennt sich und schon bald lernt sie im Handyshop den stillen, unscheinbaren Maik 🕺kennen. Ob genau er ihr ungeahnte, ekstatische Höhepunkte bescheren kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.