Zum Inhalt springen

#35 – „Ich habe schon einmal gelebt“

Wir sind mitnichten ein Hexenzirkel 🧙‍♀️, aber so ein bisschen glauben wir schon an Übersinnliches. Wenn´s ins Konzept passt, halt. Und ihr so? 

Hattet ihr schon mal ein Dejavu 🌟? Wart ihr schon an Plätzen, wo ihr noch nie wart, aber euch super ausgekannt habt? Glaubt ihr an Seelenwanderung 🥾? Wir wissen natürlich genauso wenig wie ihr, wo die Grenze zwischen Wahrheit und Imagination 💭 verläuft, aber einen guten Tipp haben wir für die heutige Geschichte doch. Solltet ihr uns zuhause hören, zündet euch doch eine Kerze 🕯️ an und drückt erst dann auf „Play“ 🕹️. Wird sich rentieren, ihr werdet schon sehen …

🗝 Teaser Folge 35: “Wirklich wahr! ⚗️ Ich habe schon einmal gelebt“

Jennifer S. (25) wird von Albträumen und Angst vor Feuer 🔥 geplagt. Da sie organisch völlig gesund ist, raten die Ärzte ihr zu einer Hypnotherapie bei Dr. Werner. Was sie dort erlebt, grenzt an das Unglaubliche: Wir schreiben August Anno Domini 1589. Zwei Schergen der Inquisition klopfen an die Tür 🚪, um sie ins Gefängnis zu bringen. Ihr wird vorgeworfen, ihren Mann ermordet 🗡️ zu haben, um sich mit dem Teufel 👿 zu vermählen. In ihrer Zelle trifft sie auf die junge Grit und die buckelige Kräutertrude 🌿, die beide schon mehrere Foltersessions hinter sich haben. Obwohl sie, Magdalena Stein – ihr mittelalterliches Alter Ego – aus gutem Hause 💰 kommt und mit dem Amtsrat liiert ist, wird ihr trotz wiederholten Leugnen und Flehen keine Gnade gewährt. Schon bald geht es um Leben oder Tod für Jennifer, denn das Hexenbad i🛁 nklusiver grölender Menge wartet schon auf sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.