Zum Inhalt springen

#38 – „Ich lasse mich von drei Frauen aushalten“ mit Krisenpsychologe Hannes Beran

Schaut Euch mal unser heutiges Foto genau an. Würdet ihr unseren funky menbun-tragenden Gastleser 🕺 auf 72 Jahre schätzen? Annehmen, dass er Österreichs führender Krisenpsychologe 💊 ist? Erraten, dass Asta und ihn eine glückliche Nachbarschaft 🚪 verbindet? Niemals! Ist aber so. Danke Hannes Beran fürs Eintauchen in die unseriösen ♦️🕳️  Tiefen der Küchenpsychologie und dein beinhartes Urteil am Ende der Geschichte 🧡🧡🧡

🗝 Teaser Folge 38:„Ich lasse mich von drei Frauen 🧚‍♀️ aushalten“ mit Krisenpsychologe Hannes Beran

Daniel B. (32) hat vor zwei Jahren aus Faulheit seine Studienbeihilfe 🤦‍♂️ verloren. Um nicht arbeiten gehen zu müssen, nimmt er für kurze Zeit die Unterstützung seiner Schwester 👩‍🍼 an, doch als diese abspringt, entscheidet er sich für ein anderes Geschäftsmodell. Er sucht sich drei Frauen 👠👡🥿, die für seinen Unterhalt und seine Miete 💸 aufkommen.

Die besitzergreifende Melanie 🐙 bucht ihn jede Woche für 2 Tage und die Nächte 🛏️ dazu, Lisa aus der Werbeagentur 🐱‍👓 mit dem aufregenden Körper lebt ihre Lust regelmäßig aus und dann ist da noch die Ingenieurin Tamara 🐿️, die er als Einzige wirklich mag. 

Seine Schwester beschwört ihn immer wieder dieses Lotterleben ⏳ aufzugeben, doch dann greift das Schicksal ein und bringt Daniel in eine Situation, in der er sich endgültig entscheiden 🎬 muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.