Zum Inhalt springen

#59 – Albtraum Lottogewinner – „Keiner gönnte uns das Glück“

Credit: Drama Carbonara/Polina Sattler

Fotobeschreibung: Wir, wenn wir im Lotto 🤑 gewinnen! So, jetzt aber: In der heutigen Folge trifft „Gott des Gemetzels“ auf Lars van Triers „Dogville“ 🐕🏘️, dabei fängt alles so harmlos an. Eine Familie 👨‍👩‍👦‍👦, beheimatet in einem beschaulichen Dorf, gewinnt im Lotto. So richtig viel. Klingt nach großem Glück 🍀? Mitnichten! Aber hört selbst 🎬 …

🗝 Teaser Folge 60: Albtraum Lottogewinner 💰 – „Keiner gönnte uns das Glück“

Iris H. (36) liegt mit ihrem Ehemann leichtbekleidet im Bett 🛌🏼, gleich ist es Zeit für ein bisschen Zärtlichkeit. Der Fernseher 📺 läuft. Plötzlich ist die ganze Konzentration des Göttergatten auf den Bildschirm gerichtet. Die Lottoziehung 🔮 nimmt Fahrt auf. Schon bei der 3. Zahl springt er aus dem Bett und rennt zu seiner Hose. Nur wenigen Minuten später dann die Gewissheit: Jackpot! Sie haben im Lotto 💸 gewonnen, der ganz große Wurf! Noch während sie sich freuen, hören sie es draussen vorm offenen Fenster 🍃 rascheln, als hätte jemand gelauscht, aber für Kontrolle ist in diesem ersten Schwall des Glücks keine Zeit.  

Sie beschließen es ihrer Familie und ihren Nachbarn zu sagen und mit ihrem Gewinn in Zukunft großzügig die ihnen lieben 💕 Menschen zu unterstützen. Im Rahmen eines großen Festes 🎉 wird ihnen dann zum ersten Mal bewusst, dass sich vielleicht nicht alle mit ihnen freuen. Kurz darauf beginnt das Mobbing 🦜 und der kleinteilige Terror 👊, der im brutalen, mafiaesken Pferdemord 🐴 seinen Gipfel erreicht. Was tun? Die geliebte Heimat verlassen 🚂 oder warten bis der Wahnsinn vorbeigeht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.