Zum Inhalt springen

#57 – Schweigeminute für die Opfer des 2. November

Aus Respekt gegenüber den Opfern des 2. November spielen wir eine Schweigeminute zum gemeinsamen Gedenken aus.
Das Attentat hat uns zutiefst geschockt und uns nachdenklich zurückgelassen.
Dieser schreckliche Vorfall repräsentiert unsere schöne Stadt nicht und ändert nichts an unserer Grundeinstellung zum Zusammenleben in Wien, das grundsätzlich von Toleranz und Solidarität geprägt ist & wenn das mal nicht funktioniert vielleicht von Schmäh und Grant, aber sicher nicht von Hass, Hetze und Terror.
Wir halten zusammen, unabhängig von unserer Herkunft und religiösen Zugehörigkeit.
Wir denken es ist an der Zeit kurz innezuhalten – unsere Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörigen.


Peace, Asta, Jasna und Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.