Zum Inhalt springen

#49 – „Meine Beichte – Mit 18 verführte 👠 ich meinen Lehrer“

Für den Schulstart 🎒 haben wir für Euch einen altbekannten Mythos ausgegraben: die Verführung des Französischlehrers 👨‍🏫. Ist überraschend aufregend geworden, weil: Wo nimmt diese ominöse Isabelle den Mumm her, das so geradlinig 🥅 durchzuziehen? 

🗝 Teaser Folge 49: „Meine Beichte – Mit 18 verführte 👠 ich meinen Lehrer.“

Isabelle K. (25) ist eine richtige Musterschülerin 🖇️, äußerst gewissenhaft und sehr bedacht auf ihre guten Noten 🎶. Ihr Interesse an gleichaltrigen Jungs hält sich in Grenzen, bis die Liebe eines Tages wie ein Blitz ⚡ einschlägt: Isabelle verliebt 🥰 sich zum allerersten Mal – in niemand Geringeren als ihren neuen Vertretungslehrer Herr Seifert aka „der Seifi“ 🧼. Auch auf die anderen Mitschülerinnen macht der attraktive, gut gebaute Französischlehrer 🇫🇷 Eindruck. Als Seifi nach einer Französischstunde das Gespräch mit Isabelle unter 👁️👁️ vier Augen 👁️👁️ sucht, pokert sie hoch und geht in die Offensive.  Mit nie geahnten Verführungskünsten macht sie ihm klar, welche Gefühle sie für ihn hegt. Während der Klassenarbeit hinterlässt sie ihm schließlich heimlich ihre Telefonnummer ✏️ im Heft. Es dauert nicht lange, bis eine Nachricht auf Isabelles Handy aufploppt und sie sich mit der privaten Adresse des Lehrers im Gepäck auf den Weg zur Erfüllung 🥖 ihrer Sehnsüchte macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.